Die Besucher­podeste und Infotafeln

Sie möchten einen Blick auf die Baustellen des Bahnprojekts werfen? Kein Problem! Werfen Sie von unseren Besucherpodesten einen Blick auf Mensch und Maschine in Aktion und erfahren Sie Wissenswertes zu den jeweiligen Bauwerken und Bauabschnitten. Die Podeste sind frei zugänglich.

Oder informieren Sie sich über die Maßnahmen an einer unserer Infotafeln an der Filstalbrücke oder der Bundesautobahn A8.

Aichelberg (Boßlertunnel)

Das Podest ist von Aichelberg aus zu Fuß in rund 10 Minuten über einen asphaltierten Fußgänger- und Radweg, der innerhalb des Ortes aus der Steigstraße abzweigt, zu erreichen.

Infotafeln an der A8

Auf unseren Infotafeln an der Tank- und Rastanlage Aichen und dem P+M-Parkplatz in Merklingen, werden die beiden parallel verlaufenden Infrastrukturprojekte „Sechsstreifiger Ausbau der Bundesautobahn (BAB) A8 zwischen Hohenstadt und Ulm-West“ sowie der „Projektabschnitt Albhochfläche der Neubaustrecke (NBS) Wendlingen–Ulm“ gemeinsam vorgestellt.

Infotafel Filstalbrücke

Zwischen Mühlhausen im Täle und Wiesensteig entsteht eines der spannendsten Bauwerke des Bahnprojekt Stuttgart–Ulm – die Filstalbrücke. Als eine der höchsten Eisenbahnbrücken in Deutschland verbindet sie direkt den Boßlertunnel mit dem Steinbühltunnel.

Sie finden die Infotafel direkt an der Filstalbrücke, am Fuß- und Radweg zwischen Mühlhausen im Täle und Wiesensteig.