Stuttgarter Kriminächte Dienstag, 13. März 2018

300 Besucher erlebten den Krimiklassiker „GRAHAM GREENE DER DRITTE MANN“ in besonderer Atmosphäre im Kriegsbergportal. Soko-Donau Ermittler Gregor Seberg und Musiker Jo Ambros sorgten für einen unterhaltsamen Abend.

DER DRITTE MANN – Wien in der Nachkriegszeit: Die
vier Besatzungsmächte haben die Stadt aufgeteilt,
der Schwarzmarkt blüht. Einer der mysteriösesten
Schieber ist Harry Lime, der seinen Jugendfreund
und Schriftsteller Rollo Martins nach Wien einlädt.
Doch bei seiner Ankunft kommt er nur noch rechtzeitig
zu Limes Bestattung. Angeblich ist dieser Opfer
eines Autounfalls geworden. Martins beginnt nachzuforschen
und stellt fest, dass Harry kein Kleinganove war, sondern der Kopf einer skrupellosen Schmugglerbande.
Und immer wieder kreuzt ein ominöser dritter Mann seine Wege…